Pilzbrötchen

Empfohlen

Pilzbrötchen: mein Heimatgericht

(* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (siehe Datenschutzerklärung). Als Amazon-Partner verdiene ich etwas an qualifizierten Verkäufen.)

Pilzbrötchen oder auch Zapiekanki (polnisch) genannt ist mein absolutes Lieblingsgericht aus meiner Heimat Polen. Zum ersten mal habe ich diese köstlichen Pilzbrötchen als Kind bei meiner Tante gegessen und seit dem dürfen sie nicht auf meinem Speiseplan fehlen.

Einfaches und schnelles Herbstgericht

Pilzbrötchen lassen sich mit verschiedenen Pilzsorten zubereiten. Gerade jetzt im Herbst ist jedoch die Auswahl der Pilze sehr groß, die zu diesem Gericht super passen. Neben Champignons oder Kräutersaitlingen, die man üblicherweise das ganze Jahr über kaufen kann, eignen sich zum Beispiel folgende Pilzsorten sehr gut: Steinpilze, Rotkappen oder Maronen.

Geschmacklich gibt es bei den Waldpilzen und Zuchtpilzen jedoch Unterschiede. Wildwachsende Pilze wie zum Beispiel die Rotkappen oder Maronen schmecken deutlich nach Wald und Erde und sind vom Geschmack intensiver. Während Zuchtpilze einen eher milderen Geschmack haben.

Eins haben die Pilze allerdings gemeinsam, denn sie sind sehr gesund und enthalten viele wertvolle Nährstoffe.

Dieses Rezept könnte dir auch gefallen:

Rezept

Zutaten für 8 Brötchenhälften oder für 2 Baguettehälften:
Olivenöl *
– 400 g Champignons (oder Pilze deiner Wahl)
– 1 Zwiebel
– Brötchen oder Baguette
– etwa 200 g Grana Padano (oder Käse deiner Wahl)
– Bund Schnittlauch

Zubereitung:
Ofen auf 180 ° C Ober und Unterhitze vorheizen. Die Champignons und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Pilze mit den Zwiebeln etwa fünf Minuten anschwitzen.
Währenddessen die Brötchen oder das Baguette halbieren und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Käse fein reiben und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Nun die Pilze auf die Brötchen- und Baguettehälften verteilen, mit Käse bestreuen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Zum Schluss, wenn die Pilzbrötchen fertig sind , Schnittlauchröllchen darauf verteilen.

Schreibe mir gerne ein Kommentar oder verlinke gerne deine Kreation unter @olasfreshkitchen auf Instagram!

Ein Kommentar zu “Pilzbrötchen

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: