Gemüsebällchen nach Falafel-Art

Gemüsebällchen aus Kichererbsen und Erbsen

(* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (siehe Datenschutzerklärung). Als Amazon-Partner verdiene ich etwas an qualifizierten Verkäufen

Gemüsebällchen nach Falafel-Art

Die Gemüsebällchen nach Falafel-Art werden dir oder deinen Liebsten garantiert super schmecken. An Zutaten findest du allerlei leckeres Gemüse drin. Da wären Kichererbsen, Erbsen, Zwiebel, Knoblauch und Peperoni. An Kräutern sind ein Bund glatte Petersilie enthalten und für den herrlich orientalischen Geschmack sorgen Kurkuma, Cumin und Koriander. Für die Zubereitung benötigst du lediglich eine Schüssel, ein Mixstab und ein Backblech mit Backpapier, da sie nicht wie üblich frittiert sondern im Ofen gebacken werden. Du kannst deine Gemüsebällchen natürlich auch frittieren. Ich wollte mit nur durch das Backen im Ofen das Kochen erleichtern. Denn während die Bällchen im Ofen sind lässt es sich bequem zurück lehnen und auf sein Essen warten. Des weiteren ist die Zubereitung im Ofen die gesündere Variante. Ein weiterer Punkt die Gemüsebällchen im Ofen zu backen ist, das die lästige Aufräumarbeit wegfällt. Ich finde man kann sich vor allem innerhalb der Woche nach Feierabend das Leben einfacher machen. Und durch das Backen im Ofen erhält man trotzdem ein geschmacklich fantastisches Essen.

Kichererbsen, Erbsen

Für die Zubereitung der Gemüsebällchen hast du die Möglichkeit getrocknete Kichererbsen zu wählen oder jene aus der Dose. Bei den Erbsen kannst du ebenfalls zwischen frischen und TK-Erbsen wählen. Wenn du dich für die getrockneten Kichererbsen sowie Erbsen entscheidest, beachte dabei, dass du sie ein Tag vorher im Wasser einlegst, damit sie weich werden. Ich habe bei meinen Gemüsebällchen Kichererbsen aus der Dose genommen und mich für die TK-Erbsen entschieden. Bei Tiefkühlgemüse sowie Gemüse aus der Dose achte bitte auf Bio-Qualität. Bei den Kichererbsen aus der Dose, die aus biologischer Herstellung kommen hast du die ganzen Zusatzstoffe nicht drin. Es sind nämlich nur Meersalz und Wasser enthalten.

Probiere dich gerne aus und wähle deine Variante, die für dich am besten passt. In beiden Fällen wird es super lecker schmecken.

Ich wünsche dir jede Menge Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Gemüsebällchen aus Kichererbsen und Erbsen

Gemüsebällchen aus Kichererbsen und Erbsen

olasfreshkitchen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 14 Min.
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region Orientalisch
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

  • 400 g Kichererbsen (Dose) abgießen und unter kaltem Wasser gut spülen
  • 200 g Erbsen (TK) auftauen lassen
  • 1 Zwiebel in kleine Stücke schneiden
  • 2 Zehen Knoblauch in kleine Stücke schneiden
  • 1 kleiner Bund glatte Petersilie
  • 1 Peperoni in kleine Stücke schneiden
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Cumin
  • 1 TL Koriander
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • 2 Eier
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten, bis auf das Olivenöl * in einen hohen Mixbehälter geben und mit einem Mixstab pürieren. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und dünn mit Olivenöl bestreichen. Aus der Masse 16 Portionen Gemüseteig auf das Backblech kleksen. Die Gemüsebällchen ebenfalls mit Olivenöl bestreichen. Die Gemüsebällchen werden 30 Minuten im Ofen gebacken.

Notizen

 Zu den Gemüsebällchen schmeckt das Ratatouille sehr lecker.
Keyword Bunter Gemüseeintopf, Erbsen, Kichererbsen

Schreibe mir gerne ein Kommentar oder verlinke gerne deine Kreation unter @olasfreshkitchen auf Instagram!

Ein Kommentar zu “Gemüsebällchen nach Falafel-Art

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: