Pikantes One-Pot Gemüse in Kokosmilch und Putenbruststreifen

Spicy Gemüse-Puten-Eintopf

(* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (siehe Datenschutzerklärung). Als Amazon-Partner verdiene ich etwas an qualifizierten Verkäufen

Pikantes One-Pot Gemüse in Kokosmilch und Putenbruststreifen

Was hältst du von einem gesundem und super leckerer pikantem One-Pot Gemüse in Kokosmilch und Putenbruststreifen? Es ist nicht der klassische Eintopf, wie man ihn vielleicht noch von früher kennt. Und das schöne ist, für dieses Gericht brauchst du wirklich nur einen Topf, wie der Name schon sagt. Das ist doch praktisch, oder? Nur das Beste und eine schöne bunte Mischung an Gemüse findet sich in dem One-Pot Gericht wieder. Da wären Knoblauch, Frühlingszwiebel, Kartoffeln, Karotten, Brokkoli und Paprikaschoten. Abgelöscht wird das ganze mit Brühe und Kokosmilch. Neben der Kokosmilch sorgen frisches Kurkuma, frisches Currykraut für einen Hauch von orientalischem Geschmack. Und die Harissapaste verleiht dem ganzen Gericht eine leichte Schärfe. Solltest du kein Harissa haben, kannst du es leicht selber machen. Klicke einmal hier für das Rezept. Ansonsten lassen sich alternativ auch Chilipulver oder Chiliflocken verwenden. Wenn du kein Currykraut zu Hause hast, ist es auch nicht weiter schlimm. Dann tauschst du es einfach gegen Currypulver aus.

Zutaten verändern oder weglassen

Im Grunde lassen sich alle Zutaten in diesem Gericht variieren oder weglassen. Das finde ich persönlich so schön an Eintöpfen. Schaue für dich, ob die Zutaten in dem Rezept für dich so passen oder verändere einfach alles nach deinem Stil. Folgende Gemüsesorten harmonieren mit dem Gericht: Tomaten, Auberginen, Lauch, Zucchini, Zwiebeln, Fenchel. On Top kannst du leckere Putenbruststreifen mit zu dem Gericht servieren. Oder du entscheidest dich dagegen und belässt es ohne Fleisch.

Gemüseeintopf für jeden Anlass

Wenn ich einen Gemüseeintopf koche, dann meistens in größeren Portionen. Er lässt sich gut einfrieren und an hektischen Tagen dient er als schnelle Mahlzeit, die man nur noch erwärmen muss. Ein Gemüseeintopf passt zu jedem Anlass. Wenn die Familie oder Freunde zu Besuch kommen ist ein Gemüseeintopf eine Mahlzeit, die jedem schmeckt. Noch besser schmecken Eintöpfe am nächsten Tag, wenn sie gut durchgezogen sind. Also perfekt dafür gemacht, um vorzukochen. Dann hat man am Tag des Besuches keinen Stress mit kochen.

Koche eine Mahlzeit für 4 Portionen und mache die doppelte Menge daraus.

Wie? Serviere zum Beispiel Reis, Nudeln oder Brot dazu, dann kannst du deinen Eintopf sozusagen strecken.

Ich wünsche dir jede Menge Spaß beim Kochen. Mit diesem einfachen Rezept wird dir das Gericht ganz sicher gelingen. Oder mache einfach deine Variante daraus. Lasse es mich gerne wissen. Ich bin gespannt.

Dieses Rezept könnte dir auch gefallen:

Spicy Gemüse-Puten-Eintopf

Pikantes One-Pot Gemüse in Kokosmilch mit Putenbruststreifen

olasfreshkitchen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Kokoswürfel
  • 4 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden
  • 1 frische Kurkumawurzel fein reiben
  • 1 Zweig Currykraut die Blättchen vom Stiel abziehen und fein schneiden
  • 1 Bund Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden
  • 300 g Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln
  • 200 g kleine Karotten
  • 1 kleiner Brokkoli die Röschen abschneiden und den Stiel in dünne Scheiben schneiden
  • 1 gelbe Paprikaschote in mundgerechte Stücke schneiden
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 EL Harissapaste
  • Meersalz
  • Olivenöl
  • 400 g Putenbrust in etwa 1-2 cm lange Streifen schneiden

Anleitungen
 

  • Kokoswürfel auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Kurkuma, Currykraut und Knoblauchzehen hineingeben und leicht anschwitzen. Anschließend die Frühlingszwiebel, Kartoffeln, Karotten und Brokkoli dazu geben, mit Meersalz * salzen und gut miteinander verrühren. Die Hühnerbrühe mit der Kokosmilch * und der Harissapaste in einer Schüssel miteinander verrühren und zu dem Gemüse zufügen. Den Eintopf geschlossen auf kleiner Stufe 30 Minuten köcheln lassen.
    Etwa 10 Minuten vor Ende der Kochzeit eine Pfanne * auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Putenstückchen von allen Seiten scharf anbraten. Salzen, die Temperatur auf mittel runter stellen und so lange anbraten, bis der Eintopf fertig ist.
Keyword Bunter Gemüseeintopf, Gemüseeintopf, Pute

Schreibe mir gerne ein Kommentar oder verlinke gerne deine Kreation unter @olasfreshkitchen auf Instagram!

2 Kommentare zu „Pikantes One-Pot Gemüse in Kokosmilch und Putenbruststreifen

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: