Spitzkohl Nudel Bowl (vegan)

Spitzkohl Nudel Bowl (vegan)

Spitzkohl Nudel Bowl (vegan)

So schmeckt Spitzkohl am besten. Und zwar mit köstlichen Vollkorn-Nudeln und frischem Gemüse. Diese Bowl ist sehr gesund und leicht in der Zubereitung. Sie eignet sich perfekt für die schnelle Küche, selbst noch nach Feierabend machbar. Du kannst die Spitzkohl-Nudel-Bowl vegan belassen. Ein Stück Fleisch, zum Beispiel Hähnchenbrust oder Putenfilet lassen sich mit dem Gericht auch sehr gut kombinieren.

Und diese Zutaten gehören in die Spitzkohl-Nudel-Bowl ebenfalls hinein: Olivenöl, Zwiebel, frischer Knoblauch, Harissapaste, Kurkuma gemahlen, Garam masala, Möhren, Brokkoli, passierte Tomaten, sowie Meersalz und Pfeffer. Vollkorn-Nudeln und Spitzkohl habe ich schon erwähnt.

Spitzkohl Nudel Bowl: so wird es gesund und lecker

Diese Spitzkohl-Nudel-Bowl ist ein echtes Soulfood Gericht. Warum? Frische Zutaten und vor allem frisch zubereitet macht das ganze Essen so köstlich und gesund. Du hast echte Aromen auf dem Teller und nimmst jede Menge Nährstoffe mit der Nahrung auf. Im Vergleich zu einem industriellen Fertigprodukt, welches diese Aufgabe nicht mehr für uns erfüllt. Deshalb, ran an den Kochlöffel und los geht`s.

Zubereitung

Und so bereitest du die Spitzkohl-Nudel-Bowl zu. Als aller erstes stellst du dir ein Topf mit Wasser für die Nudeln bereit und bringst das Wasser zum kochen. Das Wasser mit Meersalz salzen und die Nudel hineingeben, sobald das Wasser anfängt zu sprudeln. Die Nudeln kochst du nach Packungsanleitung. Ich probiere dann gerne erst eine Nudel, ob sie fertig ist, bevor ich komplett alle Nudeln abgieße und sich im nach hinein herausstellt, dass sie noch nicht den gewünschten Biss haben.

Während du das Wasser für die Nudeln aufgestellt hast, kannst du dir auch schon eine Pfanne auf dem Herd zurecht legen und darin das Olivenöl auf kleiner bis mittlerer Stufe erhitzen. Parallel dazu schneidest du die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Stücke und gibst sie direkt in die Pfanne hinein. Es gesellen sich direkt dazu die Harissapaste, gemahlener Kurkuma und Garam masala. Alles wird in der Pfanne miteinander vermischt und leicht angeschwitzt. Weiter geht es mit den Möhren, Brokkoli und dem Spitzkohl. Die Möhren werden in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Der Brokkoli wird halbiert. Vom Brokkoli den Strunk solltest du die äußere Schicht wegschneiden, da sie zu hart ist. Den Strunk dann in dünne Scheiben schneiden. Anschließend kommt das Gemüse in die Pfanne zu den Zwiebeln und Knoblauch und wird miteinander vermischt. Den Spitzkohl schneidest du in dünne Streifen und gibst ihn auch direkt in die Pfanne hinein. Auf dem ersten Moment erscheint es möglicherweise viel an Spitzkohl. Er fällt aber noch in der Pfanne zusammen. Jetzt wird das Essen mit Meersalz und Pfeffer gewürzt und mit den passierten Tomaten abgelöscht. Alles rührst du vernünftig um und köchelst alles geschlossen circa 20 bis 30 Minuten weiter. Die Nudeln kommen etwa 5 Minuten vor Schluss zu dem Gemüse hinein und werden untergemischt. Und schon kannst du diese köstliche Bowl genießen.

Diese Rezepte werden dir sicherlich auch gefallen:

Spitzkohl Nudel Bowl (vegan)
Spitzkohl Nudel Bowl (vegan)

Spitzkohl Nudel Bowl (vegan)

olasfreshkitchen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 – 6 Portionen

Zutaten
  

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel in kleine Stücke schneiden
  • 6 Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden
  • 1 TL Harissapaste
  • 1 TL Kurkuma gemahlen
  • 1 TL Garam Masala
  • 4 Möhren in circa 1 cm dünne Scheiben schneiden
  • 2 kleine Brokkolis halbieren, vom Strunk die äußere Haut abschneiden und den Strunk in dünne Scheiben schneiden
  • 1 kleiner Spitzkohl in Streifen schneiden
  • 700 ml passierte Tomaten
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 500 g Vollkorn Nudeln

Anleitungen
 

  • Die Nudeln in reichlich Wasser nach Packungsanleitung kochen.
    Einen zweiten Topf aufstellen und das Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen. Zwiebel und Knoblauch hinein geben und für etwa 3-5 Minuten anschwitzen. Harissapaste, gemahlene Kurkuma und Garam masala zugeben und mit den Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Möhren, Brokkoli und Spitzkohl zugeben und alles gut verrühren. Mit passierten Tomaten ablöschen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Alles 30 Minuten geschlossen köcheln lassen.
    Die Nudeln abgießen und zu dem Gemüse mit etwas Nudelwasser zugeben. Alles gut verrühren und servieren.
    Spitzkohl Nudel Bowl (vegan)
Keyword Nudelbowl, Nudeln, Spitzkohl, Vegan

Schreibe mir gerne ein Kommentar oder verlinke gerne deine Kreation unter @olasfreshkitchen auf Instagram!

Ein Kommentar zu “Spitzkohl Nudel Bowl (vegan)

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: