Hüttenkäse-Avocado-Aufstrich mit Tomaten und Paprika

Hüttenkäse Avocado Aufstrich mit Tomaten

Hüttenkäse-Avocado-Aufstrich mit Tomaten und Paprika

Eine tolle und gesunde Art in den Tag zu starten ist mit diesem köstlichen Hüttenkäse-Avocado-Aufstrich. Dazu eine leckere Scheibe Brot. Dann kann man sich doch auf sein Frühstück freuen. Oder? Im Grunde kannst du diesen Aufstrich zu jeder Tageszeit essen. Auch zum Mittag oder zum Abendessen mit einem frischen Baguette schmeckt er herrlich. Und gerade jetzt zur warmen Jahreszeit, wo wir in der Regel wenig Lust auf warme Gerichte haben, passt der Aufstrich perfekt.

Nicht nur beim Geschmack punktet dieser Aufstrich, sondern auch gesundheitlich. Gesunde Nährstoffe und Vitamine in der Paprika und Tomate, gesundes Fett in der Avocado und jede Menge Eiweiß im Hüttenkäse sorgen für eine richtig gesunde Mahlzeit. Zudem halten der Hüttenkäse und die Avocado sehr lange satt, so dass du garantiert nicht so schnell Hunger bekommen wirst.

Zutaten

Dieser Aufstrich ist sehr schnell und einfach zubereitet. Im Grunde habe ich alle Zutaten, die sich darin befinden genannt: Hüttenkäse, Avocado, Tomaten und Paprika. Was noch fehlt ist der Schnittlauch und Gewürze. Bei den Gewürzen habe ich ganz klassisch Meersalz und Pfeffer genommen, etwas Paprika. Und wenn du es leicht pikant haben möchtest, dann empfehle ich eine kleine Prise Chilipulver.

Zubereitung

Die Zubereitung könnte nicht einfacher sein. Den Hüttenkäse füllst du in eine Schüssel um. Die Tomaten und die Paprika schneidest du in kleine Stücke und gibst alles zu dem Hüttenkäse dazu. Die Avocado kannst du auf einem Brettchen mit einer Gabel zerdrücken. Achte beim Einkauf, dass die Avocado etwas weicher ist. Die zerdrückte Avocado gibst du auch zu dem Hüttenkäse. Jetzt nur noch mit Meersalz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilipulver würzen und alles gut vermischen.

Tipp:

Jetzt habe ich noch einen kleinen Tipp für dich, wie man den Kern noch besser, wie mit einem Messer herausholt. Mit einem Messer stichst du mit der Schneidefläche in den Kern hinein und holst ihn heraus. Meistens steckt die Schneidefläche so tief drin, dass man vorsichtig sein muss den recht glatten Kern daraus zu holen, ohne sich dabei zu verletzen. Zumindest geht es mir dabei so.

Noch einfacher und weniger gefährlich ist es den Kern mit dem Daumen heraus zu holen. Und zwar gleitest du mit deinem Daumen unterhalb des Kerns entlang, vorbei am Fruchtfleisch und holst ihn so heraus.

Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß bei der Zubereitung und jede Menge Genuss!

Diese Rezepte werden dir sicherlich auch gefallen:

Hüttenkäse Avocado Aufstrich mit Tomaten

Hüttenkäse-Avocado-Aufstrich mit Tomaten und Paprika

olasfreshkitchen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Vorspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Hüttenkäse
  • 2 Tomaten in kleine Stücke schneiden
  • 1 Paprika in kleine Stücke schneiden
  • 1 Avocado mit einer Gabel zerdrücken
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chilipulver
  • etwas Schnittlauchröllchen

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Alles gut würzen und servieren.
    Hüttenkäse Avocado Aufstrich mit Tomaten
Keyword Aufstrich, Avocado, Frühstück, Hüttenkäse, Paprika, Tomaten

Schreibe mir gerne ein Kommentar oder verlinke gerne deine Kreation unter @olasfreshkitchen auf Instagram!

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: