Fladenbrot mit Spitzkohl und Weintrauben

Fladenbrot mit Spitzkohl und grünen Weintrauben

Fladenbrot mit Spitzkohl und Weintrauben

Wie wäre es mit diesem leckeren Fladenbrot mit Spitzkohl und Weintrauben? Eine wirklich tolle Kombination, denn der herzhafte Spitzkohl und die süßen Weintrauben passen einfach perfekt zusammen. Es ist ein Gericht für die ganze Familie und schmeckt nicht nur im Sommer herrlich, sondern über das ganze Jahr hindurch. Das Fladenbrot ist sehr einfach in der Zubereitung. Es braucht jedoch diesmal etwas Zeit und Geduld, da der Teig insgesamt 60 Minuten ruhen muss, bevor er in den Ofen kann. Wenn es bei dir innerhalb der Woche etwas schwierig sein sollte Zeit zu finden es nach zu kochen, ist das eine tolle Idee fürs Wochenende.

Und das sind die Zutaten, die du für den Teig benötigst: Dinkelmehl, Dinkel Vollkornmehl, Trockenhefe, Olivenöl, Meersalz und Wasser. Für den Belag brauchst du folgendes: Schmand, Frühlingszwiebel, Zwiebel, Spitzkohl, grüne Weintrauben, Meersalz, Paprikapulver, Olivenöl und Schnittlauch.

Fladenbrot: simple in der Zubereitung

Die Zubereitung für dieses köstliche Fladenbrot ist so simple, dass es dir auf jeden Fall gelingen wird. Als aller erstes kümmerst du dich um den Teig. Mache ihn am besten selber. Denn selbst gebacken schmeckt so gut. Du wirst den Teig lieben. Für den Teig musst du lediglich Dinkelmehl, Dinkel Vollkornmehl, Trockenhefe, Olivenöl, Meersalz und Wasser zu einem Teig verkneten. Ganz wichtig ist, dass der Teig jetzt eine Stunde ruht. Eine Stunde Ruhezeit ist im Grunde noch recht wenig. Wenn du möchtest, dass der Teig sich richtig schön entfaltet musst du der Hefe genügend Zeit für ihre Arbeit lassen. Du kannst den Teig deshalb auch schon am Abend zuvor zusammen rühren und ihn über Nacht zugedeckt mit Klarsichtfolie im Kühlschrank ruhen lassen. Dann wird er tatsächlich noch besser. Entscheide selber, wie du es machen möchtest. Ich habe beide Varianten ausprobiert und mit der kurzen Variante war ich auch sehr zufrieden.

In der Zeit, wo der Teig ruht kannst du dich um die Zutaten für den Belag kümmern. Dafür brauchst du Schmand, den du dir bereit stellst. Von der Frühlingszwiebel benötigst du nur die oberen grünen Stiele, die du in schmale Ringe schneidest. Schmand und Frühlingszwiebel gibst du in eine Schüssel und verrührst alles zusammen. Die Zwiebel schneidest du in dünne Scheiben. Den Spitzkohl in dünne Streifen und die Weintrauben schneidest du einfach in zwei Hälften.

Sobald der Teig geruht hat, verarbeitest du ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche und rollst ihn zu einem Rechteck in Größe deines Backbleches aus. Den Teig legst du am besten aufs Backpapier. Und nun geht es ran ans Belegen. Als erstes verteilst du mit einem Löffel den Schmand auf dem ganzen Teig. Dann die Zwiebel, Spitzkohl und Weintrauben. Dabei musst du keine Reihenfolge beachten, sondern wild und durcheinander belegen. So wie du es magst. Zum Schluss wird alles mit Meersalz, Paprikapulver gewürzt und mit Olivenöl beträufelt. Im vorgeheiztem Ofen wird das Fladenbrot 10 Minuten gebacken. Zuallerletzt schneidest du den Schnittlauch in feine Röllchen und verteilst ihn über das Fladenbrot. Jetzt kann endlich geschlemmt werden.

Das Fladenbrot mit Spitzkohl und Weintrauben ist die perfekte Mahlzeit:

  • sie ist gesund
  • ist perfekt für die ganze Familie
  • ist einfach in der Zubereitung
  • lässt sich gut im Voraus vorbereiten (den Teig ein Tag davor ansetzen)
  • Dank der Vorbereitung kaum Zeitaufwand
  • ist vegetarisch
  • und ist unglaublich lecker

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei der Zubereitung und jede Menge Genuss!

Diese Rezepte wirst du ebenfalls lieben:

Fladenbrot mit Spitzkohl und grünen Weintrauben
Fladenbrot mit Spitzkohl und grünen Weintrauben

Fladenbrot mit Spitzkohl und grünen Weintrauben

olasfreshkitchen
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 10 Minuten 0 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten für den Teig

  • 200 g Dinkelmehl
  • 150 g Dinkel Vollkornmehl + etwas für die Fläche
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 g Meersalz
  • 200 ml Wasser

Zutaten für den Belag

  • 400 g Schmand
  • 1/3 Frühlingszwiebel nur den oberen grünen Teil, in dünne Ringe schneiden
  • 1 Zwiebel in dünne Streifen schneiden
  • 100 g Spitzkohl in dünne Streifen schneiden
  • 100 g grüne Weintrauben halbieren
  • Meersalz
  • 1 EL Paprikapulver
  • Olivenöl
  • 1/2 Bund Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden

Anleitungen
 

Zubereitung Teig

  • Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel verrühren und zu einem Teig verkneten. Teig 60 Minuten ruhen lassen. Anschließend auf einer bemehlten Fläche kurz verarbeiten und zu einem Rechtecht ausrollen, etwa in Größe des Backbleches. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und belegen.
    Fladenbrot mit Spitzkohl und grünen Weintrauben

Zubereitung Fladenbrot

  • Ofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Den Schmand mit den Frühlingszwiebel in einer Schüssel vermischen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Anschließend den Spitzkohl, Zwiebel und Weintrauben oben drauf verteilen. Mit Meersalz und Paprikapulver würzen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheiztem Ofen 10 Minuten backen. Zum Schluss Schnittlauch drüber streuen.
    Fladenbrot mit Spitzkohl und grünen Weintrauben
Keyword Abendessen, Backen, Fladenbrot, Mittagessen, Spitzkohl, Weintrauben

Schreibe mir gerne ein Kommentar oder verlinke gerne deine Kreation unter @olasfreshkitchen auf Instagram!

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: