Wie gut bist du mit Wasser versorgt?

Wasser

Wie gut bist du mit Wasser versorgt?

Trinkst du ausreichend Wasser am Tag? Genauso wie wir einer gesunden Ernährung im Leben große Bedeutung geben, sollten wir es mit Wasser genau so tun. Denn Wasser bildet die Grundlage für unser Leben sowie für unseren Körper. Es schenkt uns Energie und Vitalität.

Unsere Lunge besteht beispielsweise zu 90 Prozent aus Wasser, unsere Muskeln zu 75 Prozent, unser Blut zu etwa 80 Prozent, unser Gehirn zu 75 Prozent und sogar unsere Knochen zu 25 Prozent. Diese Zahlen zeigen uns, wie wichtig es ist jeden Tag genügend Flüssigkeit zu uns zu nehmen.

Dabei gehen die Meinungen beim der täglichen Wassermenge weit auseinander. Viele sagen, dass wir nur beim Durstgefühl trinken sollen, manche setzen die Wassermenge auf 3 Liter pro Tag. Was ist aber nun richtig? Ich würde sagen eine Mischung aus beiden. Natürlich sollten wir unseren Körper mit ausreichend Wasser täglich versorgen, aber auch auf unseren Körper hören beziehungsweise es fühlen, ob der Körper gerade Wasser benötigt. Manchmal reichen 2 oder 3 Schlücke und wir stellen das Glas wieder weg. Manchmal verlangt der Körper nach dem ersten Schluck mehr und wir trinken gleich einen halben Liter auf einmal. Das ist sehr unterschiedlich.

Dann gibt es Menschen, die haben nur sehr wenig Durstgefühl und andersherum gibt es Menschen, die den ganzen Tag nur trinken könnten. Wie wir sehen ist jeder Mensch unterschiedlich. Nichtsdestotrotz sollten wir schauen, dass wir mindestens eine Wassermenge von etwa 2 bis 2,5 Liter pro Tag erreichen. Dabei ist noch wichtig zu berücksichtigen, dass in vielen pflanzlichen Lebensmitteln Wasser enthalten ist. Obst und Gemüse bestehen immer aus fast mehr als 70 Prozent Wasser. Das heißt essen wir davon genug, können wir das auch als Trinkmenge anrechnen. Tees und Fleisch- oder Gemüsebrühen gehören ebenfalls dazu.

Wasser: der Schlüssel zu mehr Energie

Beim Wasser denken möglicherweise viele an erster Stelle an schöne, pralle Haut. Jedoch erfüllt Wasser viele Funktionen in unserem Körper und spielt mit unter eine große Rolle bei der Energieversorgung. Vielleicht kennst du das auch. Du wirst müde oder hast leichten Ansatz von Kopfschmerzen. Dann kann das tatsächlich ein Grund dafür sein, dass du zu wenig getrunken hast.

Wasser und Mineralstoffe

Jetzt kann es sein, dass du auf deine tägliche Menge Wasser kommst. Trotzdem deine Zellen nicht alle ordentlich hydriert sind. Wie kann das sein? Damit die Zellen Wasser aufnehmen können werden folgende Mineralstoffe benötigt: Magnesium, Calcium, Natrium, Kalium und Chlorid.

Die Mineralstoffe sollten in einem bestimmten Mengenverhältnis zueinander stehen, damit Wasser in die Zellen aufgenommen wird. Wenn von einem Stoff zu viel da ist, oder vielleicht sogar einer fehlt, dann funktioniert die Aufnahme in die Zellen nicht. Deshalb ist es wichtig Wasser von guter Qualität zu trinken und auch darauf, genügend Mineralstoffe mit der Nahrung aufzunehmen. Ein Mangel äußert sich dann anhand von geschwollenen Beinen oder Armen. Ist der Mineralstoffhaushalt ausbalanciert, bessert es sich wieder.

Das Richtige trinken

Auf diesem Wege erhält dein Körper genügend Wasser:

  • Tees, zum Beispiel Kräutertees
  • Suppen, wie zum Beispiel Brühen
  • Smoothies oder Obst- und Gemüsesäfte
  • Obst und Gemüse, wie beispielsweise Gurken, Blattsalate, Staudensellerie, Melone

Auf diese Getränke solltest du möglichst verzichten oder nur in geringen Mengen zu dir nehmen, da sie dem Körper Wasser entziehen:

  • Alkohol und Kaffee

Tipp: Starte in den Tag mit einem halben Liter Wasser (Zimmertemperatur) mit Zitrone.

Viele Menschen haben den Irrglauben, dass sie morgens als allererstes ihren geliebten Kaffee brauchen um Wach zu werden und in die Gänge zu kommen. Fakt ist, dass der Körper über Nacht Wasser verliert. Fügen wir dem Körper morgens Kaffee zu, sorgt das für weitere Dehydratation. Auch wenn uns der Kaffee kurzfristig aufputscht, fühlen wir uns nach einer kurzen Zeit wieder müde und schlapp. Deshalb ist ein Glas Wasser morgens genau das Richtige, um frisch und gesund in den Tag zu starten. Probiere es mal aus!

Erfrische dich auch mit diesen leckeren Smoothies:

Wasser mit Zitrone

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: