Vegetarischer Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Vegetarischer Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Dieser Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf ist sehr einfach in der Zubereitung und schmeckt unfassbar lecker. Deshalb muss ich mein Rezept dafür unbedingt mit dir teilen. Es ist zudem ein Gericht was unter der Woche sehr gut funktioniert und worauf sich die ganze Familie freuen kann.

Zutaten für Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Dieser Auflauf besteht aus nur zwei Hauptzutaten, nämlich Brokkoli und Blumenkohl. Weitere Zutaten für die cremige Soße sind: Sahne, Eier und Dijonsenf. Da der Auflauf überbacken wird darf natürlich der Käse nicht fehlen. Bei den Gewürzen habe ich es sehr einfach gehalten und nur Meersalz und Pfeffer benutzt. Natürlich kannst du noch beliebig andere Gewürze verwenden, wie Kurkuma, Curry oder Garam masala. Aber auch Rosmarin, Thymian oder Kräuter der Provence würden hier sehr gut zu passen.

Wie wird der beste vegetarische Auflauf zubereitet?

Zuerst stellen wir uns einen großen Topf mit Wasser auf den Herd und bringen das Wasser zum Kochen. Das Wasser leicht salzen. Der Ofen kann auch schon auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Während dessen wird der Blumenkohl und der Brokkoli in Röschen zerteilt. Den Strunk vom Brokkoli kann man auch verwenden. Davor sollte aber die äußere Haut weggeschnitten werden, da sie sehr zäh ist. Den Strunk dann in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Brokkoliröschen, die Blumenkohlröschen sowie den Strunk in das heiße Wasser geben und für 5 Minuten kochen. Dann das Gemüse abgießen und kurz beiseite stellen. Eine 20 x 30 cm große Auflaufform mit Olivenöl einfetten und dann den Blumenkohl mit dem Brokkoli hineingeben.

Für die cremige Soße werden Sahne, Eier und Dijonsenf in einem hohen Behälter gut miteinander vermischt. Die Sahnesoße mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Sahnesoße wird nun über das Gemüse gegossen. Der Käse wird zum Schluss noch geraspelt und darüber gestreut. Der Auflauf kann nun für 20 Minuten zum Backen in den Ofen.

Diese Beilagen passen perfekt zu dem Auflauf

Diesen köstlichen Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf kann man so für sich alleine essen. Es lassen sich aber auch noch weitere Beilagen dazu servieren.

Diese Beilagen passen hervorragend dazu:

  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln
  • Rinderhackbällchen
  • Seelachsfilet
  • Lachsfilet
  • Hähnchenbrust
Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Blumenkohl und Brokkoli: Goitrogene Lebensmittel

Blumenkohl und Brokkoli gehören zu den goitrogenen Lebensmitteln. Deshalb ist es bei Hashimoto oder einer Schilddrüsenunterfunktion sehr wichtig solche Lebensmittel vor dem Verzehr immer ausreichend zu kochen. Goitrogene sind sogenannte Kropfbildner und verhindern die Aufnahme von Jod in die Schilddrüse. Beim Kochen werden die Goitrogene allerdings zerstört. Was übrig bleibt sind all die wichtigen Nährstoffe, die im Blumenkohl und Brokkoli enthalten sind. Damit steht dem Verzehr diesen köstlichen Auflaufs nichts im Wege.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei der Zubereitung und jede Menge Genuss!

Diese Gerichte werden dir garantiert auch schmecken:

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf
Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

olasfreshkitchen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 Auflaufform 20 x 30 cm

Zutaten
  

  • 1 Blumenkohl in Röschen teilen
  • 1 kleiner Brokkoli in Röschen teilen, vom Strunk die äußere Schicht abschneiden und dann in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 250 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 1 TL Dijonsenf
  • 200 g Käse
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • Einen großen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und das Wasser aufkochen. Blumenkohl und Brokkoli ins Wasser geben und für 5 Minuten kochen. Das Wasser etwas salzen. Anschließend das Gemüse abgießen und kurz beiseite stellen.
    Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Eine 20 x 30 cm große Auflaufform nehmen und mit Olivenöl leicht einfetten. Den Blumenkohl und Brokkoli in die Auflaufform geben.
    Für die Soße Sahne, Eier und Dijonsenf in einen hohen Mixbecher geben und gut verrühren. Die Sahnesoße salzen und pfeffern und über das Gemüse gießen. Den Käse reiben und darüber streuen. Den Auflauf für 20 Minuten zum Backen in den Ofen geben.
    Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf
Keyword Abendessen, Blumenkohl, Brokkoli, Hauptgericht, Mittagessen, vegetarisch

Schreibe mir gerne ein Kommentar oder verlinke gerne deine Kreation unter @olasfreshkitchen auf Instagram!

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: